Refugio Patan
Refugio Patan

Nieve, *ca. 2016

Rasse: Mischling
Alter: geb.: ca. 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 65cm
verträglich mit Hunden: ja
verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Kastriert: bei Ausreise
Aufenthalt: Spanien

 

Update 06.12.2018

 

Nieve hat sich im Refugio eingelebt.

Im Sommer durften wir die süsse Maus live erleben.


Nach anfänglicher Zurückhaltung in den ersten Tagen, in denen Nieve lieber einen Sicherheitsabstand hielt, kam sie langsam neugierig von hinten heran schnüffelte, man durfte die Hand nach hinten strecken und sie leicht streicheln, dann war das Eis gebrochen und sie entwickelte sich zu einer grossen Schmusemaus.


Nachdem sie einmal fest gestellt hatte, dass niemand ihr etwas böses will, wurden wir jeden Tag freudig begrüsst, Nieve schmiegte den Kopf an uns und konnte nicht genug Streicheleinheiten bekommen.
Riefen wir sie, kam sie sofort freudig angelaufen und machte, nach ca. 2 Wochen, sogar erste Spielansätze.

 

Nieve ist eine ganz besondere Hündin, die mit Sicherheit ein tolles Familienmitglied wäre.


Doch leider ist sie von der "falschen" Rasse.


Wir hoffen und wünschen uns so sehr, dass diese tolle Hündin eine Familie in Spanien findet oder vielleicht sogar eine Übernahmeorga, die ihr helfen kann in einem anderen Land ein tolles Zuhause zu finden.

 

17.02.2018

 

Nieve lief auf der Landstrasse herum, als Dani sie entdeckte und sichern konnte.


Dogo Argentinos werden zur Wildschweinjagd eingesetzt. Damit die Hauer der Wildschweine nicht in den Ohren hängen bleiben und diese verletzen, werden den armen Hunden "vorsorglich" die Ohren abgeschnitten.

Dieses Schicksal musste auch Nieve in ihren jungen Jahren erleiden.


Sie ist eine scheue Hündin, die langsam vertrauen zu Birgit fasst und sich mittlerweile streicheln lässt.

 

In ihrem Rudel fühlt Nieve sich sehr wohl, sie hat sich gut integriert und bekommt durch die anderen Hunde Sicherheit.

 

Dogo Argentinos stehen in Deutschland auf der Rasseliste. 
Daher ist ihre Einreise und Haltung an bestimmte Auflagen gebunden.
Bitte informieren Sie sich bei Interesse an Nieve bei ihrem zuständigen Veterinär- und Ordnungsamt, ob und unter welchen Bedingungen Nieve bei Ihnen einziehen könnte.

 

Wenn Sie Nieve ein Zuhause schenken möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Selbstauskunft.

 

Unsere Hunde sind bei der Ausreise gechipt und geimpft. Sie werden, wenn sie alt genug sind, zusätzlich kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

Notfelle

Ron

Sie interessieren sich für einen unsere Hunde?
Bitte füllen Sie zunächst unsere
Selbstauskunft aus.

Wir empfehlen

Hunde in Deutschland

Tauro
Mira
Yola
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Refugio Patan